Neue Heizungsanlage?
Mit unserer Hilfe KfW-Fördermittel sichern!

Sie planen eine Sanierung, Modernisierung oder einen Neubau? Wussten Sie, dass Sie hierfür eventuell KfW-Fördermittel nutzen können? Bei Heizungserneuerungen holen wir i. d. R. 3.000 € und mehr an Zuschüssen für Sie heraus.

Grafik Checkliste KfW-Fördermittel, Ulf Weick, Ebim, Kalender, Taschenrechner

Unsere Leistungen

Seit über 15 Jahren übernehmen wir die komplette
Abwicklung der KfW-Fördermittel für unsere Kunden

Wir sind spezialisiert auf die Durchführung des KfW-Heizungspaketes im Rahmen des bundesweiten Förderprogramms KfW Energieeffizient-Sanieren. Nach einem kostenlosen und unverbindlichen Fördermittel-Check erledigen wir alles Weitere zum Angebotspreis von 350 €i

Nach Prüfung des Fördermittel Checks bestätigen wir Ihnen den Preis

1. FÖRDERMITTELANTRAG
1. FÖRDERMITTELANTRAG

Mit Ihrer Beauftragung und nach Prüfung eines Ausführungsangebotes (o. Kostenschätzung) stellen wir mit Ihrer Vollmacht die KfW-Zuschussanträge in den KfW-Programmen 430 + 431 online für Sie.

2. GEBÄUDEAUFNAHMETERMIN
2. GEBÄUDEAUFNAHMETERMIN

Im Ortstermin nehmen wir alle für die Berechnungen notwendigen Daten auf.

3. BERECHNUNGEN
3. BERECHNUNGEN

Berechnung des hydraulischen Abgleichs nach Verfahren B mit Angabe der Heizlast des Gebäudes und der Heizlasten eines jeden beheizten Raumes ggf. zur Auslegung neuer Heizflächen, als Angebots – bzw. Arbeitsgrundlage für Ihren Heizungsbauer

4. FÖRDERMITTELNACHWEIS
4. FÖRDERMITTELNACHWEIS

Nach erfolgreicher Installation erfolgt die Prüfung der Schlussrechnung und der Einstellungen des hydraulischen Abgleichs. Mit Übersendung des VDZ-Formulars ist die Nachweisverwendung der KfW-Fördermittel abgeschlossen. Wir schicken Ihnen nun die komplette Dokumentation des Vorgangs und weisen die Fördermittel online für Sie nach.

Parallax Bild, Ulf Weick, ebim, KfW-Fördermittel

Beispielrechnung

So könnte Ihre Ersparnis aussehen

Einfamilienhaus
Zweifamilienhaus
2.150 € Ersparnis*
10.000 € Heizung ca.
+ 1.000 € EBIM
11.000 € Modernisierungskosten ca.
   
- 1.650 € 15% KfW-430 Zuschuss
- 500 € 50% KfW-431 (Zuschuss auf EBIM)
8.850 € nach Abzug der KfW Zuschüsse
   
2.150 € Ersparnis* mithilfe von EBIM

 

* unverbindliche Beispielrechnung

2.900 € Ersparnis*
15.000 € Heizung ca.
+ 1.000 € EBIM
16.000 € Modernisierungskosten ca.
   
- 2.400 € 15% KfW-430 Zuschuss
- 500 € 50% KfW-431 (Zuschuss auf EBIM)
13.100 € nach Abzug der KfW Zuschüsse
   
2.900 € Ersparnis* mithilfe von EBIM

 

* unverbindliche Beispielrechnung

Fragen zur Beispielrechnung?
Rufen Sie uns an 0170 962 437 0

Ihre Vorteile

Unsere Kompetenzen für Ihre Sicherheit

Die Beantragung und Abwicklung von KfW Fördermitteln für neue Heizungsanlagen ist unser Spezialgebiet und das schon seit über 15 Jahren.

  • > 1.000 ERFOLGREICHE FÖRDERANTRÄGE
  • SCHNELLE UND UNKOMPLIZIERTE ABWICKLUNG
  • KFW ENERGIE-EFFIZIENZ-EXPERTEN
  • > 15 JAHRE GELISTETER BAFA BERATER

Wer profitiert noch
von unserem Service?

Unsere Win-win-Strategie

Die aus der Gebäudeaufnahme gewonnenen Aufmaßdaten übermitteln wir Ihnen bequem per E-Mail als PDF. Das sind die Fotos des IST-Zustandes, sowie die Darstellung der Berechnungsergebnisse des hydraulischen Abgleichs nach Verfahren B in nummerierten Grundrissplänen, mit Angaben zur Heizlast des Gebäudes.

Eine perfekte Angebots- bzw. Arbeitsgrundlage für:

  • Heizungsinstallateure
  • Planer & Architekten
  • Gebäudeenergieberater
  • Hausverwalter

Der Fördermittel-CHECK

Jetzt unverbindlich anfragen und
Fördervorraussetzungen prüfen lassen

Füllen Sie bitte unser Online-Formular aus, wir überprüfen Ihre Angaben kostenlos und unverbindlich und melden uns innerhalb der nächsten 3 Werktagen bei Ihnen.

Ich besitze ein:
Ich suche für ein:
Ich suche Fördermittel als:
Hat das Gebäude mehr als 2 beheizte Etagen?
Wird bereits eine Brennwertheizung betrieben?
Welche Wärmeübergabe nutzen Sie?
Wird aktuell eine Einrohrheizung genutzt? i Eine Einrohrheizung ist eine Warmwasserheizung, bei der die Heizkörper in einer Ringleitung der Reihe nach mit Warmwasser durchströmt bzw. beliefert werden.
Wohnen Sie selbst im Gebäude?

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

Bitte addieren Sie 9 und 8.

Information

Sollten Sie gerade keine Gebäudepläne, Baubeschreibung oder Fotos vorliegen haben, können Sie uns diese bequem per Whatsapp oder Post nachreichen.

Whatsapp Ulf Weick0170 962 437 0

Parallax Bild, Ulf Weick, ebim, KfW-Fördermittel

Fragen & Antworten

Diese Fragen werden häufig gestellt

Muss mein Heizungsinstallateur den angebotenen hydraulischen Abgleich nach Verfahren A noch berechnen, wenn EBIM mit der Abwicklung des KfW-Heizungspaketes beauftragt wurde?

Nein, diese i. d. R. 200,- € bis 250,- € können Sie sich ebenfalls sparen.

Kommen Kosten hinzu, wenn ich im KfW Programm Energieeffizient-Sanieren nicht die Zuschussvariante (430), sondern die Kreditvariante (152) nutzen möchte?

Nein, hier entstehen keine weiteren Kosten.

Können zum Angebot noch zusätzliche Kosten hinzukommen?

Ja, wenn Sie noch weitere KfW-Maßnahmen mit fördern lassen möchten und wenn Ihr Gebäude über mehr als 2 beheizte Geschosse verfügt. Wir teilen Ihnen eventuell entstehende Mehrkosten vor Auftragserteilung mit.

Welche Gründe sprechen gegen eine KfW-Förderung der neuen Heizungsanlage?

Wenn wir im Rahmen der Prüfung Ihrer Angaben im FÖRDERMITTEL-CHECK feststellen, dass Ihre Altanlage der gesetzlichen Austauschpflicht nach der aktuellen Energieeinsparverordnung (EnEV) unterliegt.

Gilt das Angebot von EBIM für das Heizungspaket bundesweit und für jeden?

Das Angebot gilt für Gebäude in Ostwestfalen-Lippe und für 1 – oder 2 Familienhäuser.

Andernfalls gerne auf Anfrage

Kontakt

EBIM – Ihr Ingenieurbüro aus Detmold im Herzen von OWL

Seit 2003 planen und modernisieren die erfahrenen und unabhängigen Energieberater von EBIM erfolgreich KfW-Effizienzhäuser, berechnen Wärmebrücken, Heizlasten oder erstellen Luftdichtheitskonzepte und Energieausweise, sowohl für bestehende Gebäude als auch für Neubauten unter Zuhilfenahme öffentlicher Fördermittel.

Ingenieurbüro WEICK
Ulf Weick Dipl. - Ing. (FH)
Paulinenstraße 93
32756 Detmold

Gründer Ulf Weick von ebim, KfW Fördermittel

Erfahrungen & Meinungen

Das sagen unsere Kunden

"Superschnell! Einen Tag nach dem ersten Kontakt waren die Fördermittel schon beantragt und nur eine Woche später hatten wir schon alle Berechnungsergebnisse."

- Martin Kranzmann, Bielefeld

“Mit den Unterlagen von EBIM konnte mein Handwerker sofort loslegen – alles hat gepasst.”

- Bernd Wiedemeier, Höxter

“Unkomplizierter Vorgang, ich musste mich um nichts kümmern und der Zuschuss wurde auch zeitnah überwiesen.”

- Petra Brokbartold, Leopoldshöhe

“Reibungslose Zusammenarbeit mit meiner Heizungsfirma.”

- Stefan Siegmeier, Detmold

KfW Energie-Effizienzexperten aus OWL

Jetzt KfW-Fördermittel für Ihr Objekt sichern!

EBIM Ihr Experte, wenn es um energetische Sanierung geht. Wir planen die Sanierung, über­wachen die Umsetzung der Arbeiten und sichern die hohe Qualität aller Maß­nahmen. Damit Ihr Vorhaben auch zu dem Ergebnis führt, das Sie sich wünschen.